Suchen

0 Artikel, €


Shopkategorien

    Pflanzenschutz

     Leimringe, Raupenleim

     Mäuse, Ratten (Rodentizide)

     Unkraut (Herbizide)

     Stammschutzfarbe

     Verbissschutz

     Vergrämung, Verwitterung



Logo Preisvergleich.orgPreisvergleich.orgPreisvergleich.euPreisvergleich.chPreisvergleich.at

Certosan - Verbissschutzmittel



54,90€ pro Kg

Preis: 
54,90€ 
inkl. MwSt. zzgl. 
6,90€ 
Versandkosten


Modell:
 



Datenblatt: 700_SD_Certosan.pdf

  • rein biologisches Verbißschutzmittel aus dem Lebensmittelbereich
  • Optisch kaum wahrnehmbar, geruchsneutral (z.B. Rosenrabatten!)
  • gegen ganzjährigen Wildverbiss, Abbiss- und Nageschäden
  • hohe Wirkung trotz deutlich geringeren Aufwandsmengen gegenüber anderen Mitteln a 500g/ 1.000 Pflanzen oder bei Flächenschutz mit ca. 7kg/ ha
Eigenschaften und Wirkungsweise:
  • CERTOSAN® ist ein auf Geruchsbasis wirkendes, aus rein biologischen Bestandteilen bestehendes Verbißschutzmittel zum Schutz vor Frühjahrs-, Sommer- sowie Winterwildverbiss durch Reh-, Dam- oder Rotwild an Laub- und Nadelgehölzen einschließlich Naturverjüngung, sowie Abbiss- und Nageschäden durch Hase und Kaninchen
  • Da CERTOSAN® durch seinen Geruch wildabweisend wirkt, kann es sowohl zur Einzelpflanzenbehandlung als auch zur flächigen Behandlung eingesetzt werden
  • Streifenweise Behandlung mit verwitternder Wirkung der unbehandelten Fläche ist ebenfalls möglich, muss jedoch im Einzelfall erprobt werden.
Anwendungsbereiche:
  • Forst: Gegen Frühjahrs-, Sommer- und Winterwildverbiss an Laub- und Nadelhölzern durch Reh-, Dam- und Rotwild im Freiland
  • Zierpflanzenbau: Gegen ganzjährigen Wildverbiss an Ziergehölzen durch Wild im öffentlichen Grün; gegen ganzjährige Nage- und Abbißschäden an Ziergehölzen durch Feldhase und Wildkaninchen im öffentlichen Grün
  • Obstbau: Gegen ganzjährigen Wildverbiss durch Wild im Obstbau; gegen ganzjährige Nage- und Abbißschäden an Obstgehölzen durch Feldhase und Wildkaninchen im Obstbau
Ausbringung und Anwendung: Für das Ausbringen mit der Rückenspritze (Standardverfahren) 1kg Certosan® in 10 Liter Wasser einrühren und gut auflösen. Auch bei anderen Anwendungen und Ausbringungsarten (Tauchen, Streichen) ist darauf zu achten, dass 500g Certosan® je 1.000 Pflanzen ausgebracht werden.

Verbrauch: Spritzen -> 5 Liter Emulsion/ 1.000 Pflanzen bei Terminaltriebbehandlung; Dies entspricht einem Pulververbrauch von max. 500g/ 1.000 Pflanzen; Max. zulässiger Verbrauch bei Flächenbehandlung 20kg/ ha

Mischbarkeit: Certosan® ist grundsätzlich mit Herbiziden (Fusilade) und Fungiziden mischbar. Da die Vielzahl möglicher Mischungen, insbesondere Mehrfachmischungen, nicht überprüfbar sind, können wir für von uns nicht empfohlene Mischungen keine Haftung übernehmen!



« zurück